ACMP 5.1.7 und ESET / ACMP-Agent

Alle Fragen und Antworten zur Inventarisierung, Abfragen und Agentless Scanner
Antworten
anna.burgartJCM
Beiträge: 9
Registriert: Fr Sep 15, 2017 12:54 pm

Hallo,

ich habe seit kurzem ACMP -Lösung für die implementiert und versuche alle Clients zu inventarisieren, leider wird Agent nicht automatisch installiert.
Es wird von ESET nicht zugelassen, so dass ESET manuell deaktiviert werden soll um Agenten zu installieren.
Aagon Mitarbeiter informierte mich, dass ESET soll ACMP auf Whitelist setzen, dann wird es automatisch laufen. Nun finde ich die Lösung sehr sehr unzufrieden stellend, da ich als kleiner Admin habe nicht so viel Anspruche zu ESET, wie große ACMP. Kann man es irgendwie lösen ohne dass ich 8 Stunden mit ESET telefonieren muss?

liebe Grüße
Anna
Dennis Koch
Beiträge: 330
Registriert: Di Nov 20, 2012 4:03 pm

Hallo Anna,

vermutlich wurde sich falsch ausgedrückt. ESET soll unseren Agent nicht komplett Whitelisten. Sie müssen den Agent als Ausnahme in Ihrer lokalen ESET-Installation hinzufügen.
Dort können Sie ja Verzeichnisse, ausführbare Dateien und dergleichen als Ausnahme definieren sodass diese von der AV-Software nicht überprüft werden.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Dennis Koch
Aagon GmbH
anna.burgartJCM
Beiträge: 9
Registriert: Fr Sep 15, 2017 12:54 pm

Leider haben wir keinen ESET-Server, es ist dann lokale Installation mit administrative Online-Registrierung.
Online Seite bietet keine zentrale Whitelistoption, dann heißt es - ich muss alle Rechner manuell ablaufen und ESET deaktivieren und Agent per Hand installieren. Verstehe ich es richtig?

LG Anna
Dennis Koch
Beiträge: 330
Registriert: Di Nov 20, 2012 4:03 pm

Hallo Anna,

wenn es keine Möglichkeit die Ausnahme zentral zu konfigurieren und dies nur lokal am Rechner möglich ist fällt mir auch erstmal keine andere Möglichkeit ein.
Ich würde dann aber lokal direkt die Ausnahmen setzten damit es bei einem Update vom ACMP Agent nicht wieder Probleme gibt und man manuelle den Agent updaten muss.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Dennis Koch
Aagon GmbH
Benutzeravatar
ngottschalk
Beiträge: 242
Registriert: Mi Sep 08, 2010 12:57 pm

Hallo Anna,

du könntest folgendes probieren:
1. Das Client-Verzeichnis eines komplett installierten Clients kopieren, in der Kopie die Datei "ClientID.ini" löschen (ggf. auch den Inhalt der Ordner "Temp" und "PatchLogs")
2. Das Verzeichnis über ein Loginskript auf die Clients kopieren lassen, wenn es noch nicht vorhanden ist und die "ACMPClientService.exe" mit dem Parameter "/install" aufrufen (ich bin mir gerade nicht sicher, ob der Dienst hierdurch auch gestartet wird, falls nicht, ggf. noch ein "net start acmpclient" hinterher ausführen)

Das löst zwar nicht eventuell auftretende Probleme mit der AV-Lösung, aber ggf. verhindert ESET nur die Installation und nicht die Ausführung, einfach mal auf 1-2 PCs testen.
Mit freundlichen Grüßen

Niklas Gottschalk (gottschalk@zoller-usa.com)
IT Systems Administrator
Zoller Inc.
Antworten