Frage: Agenten Verteilung bei Geräten die selten online sind

Feedback und Verbesserungsvorschläge zu ACMP 4
Antworten
aquatherm GmbH
Beiträge: 15
Registriert: Mi Nov 05, 2014 1:04 pm

Schönen guten Morgen zusammen,
unser Unternehmen nutzt seit kurzem ACMP und meine Kenntnisse liegen noch im Anfängerbereich.

Hier eine kurze Einleitung zum Unternehmen:
- ca. 250 Clients (mittelständisches Unternehmen)
- 5 Administratoren (Vollzeit), 2 davon werden noch ACMP Schulungen besuchen
- kein AD, DNS, DHCP
- keine andere Client Management Lösung in Benutzung
- 24/7 Produktion (Industrieunternehmen)
- verschiedene Subnetze
- ACMP 4.0.8

Problemstellung:
Nach 2 Wochen habe ich ca. 190 Clients mit dem Agenten ausstatten können, allerdings gibt es einige Geräte, welche nur selten online sind (zu unvorhersehbaren Zeiten).

Fragestellung:
Wie lautet die "Best Practice" für solche Geräte? Genügt es sie in die Installations-Warteschlange einzureihen, oder gibt es Probleme wenn die Warteschlange zu lang wird?

Vielen Dank und ein schönes Wochenende!
Gruß Thomas Nöh
aquatherm GmbH
aquatherm GmbH
Team IT
Dennis Koch
Beiträge: 330
Registriert: Di Nov 20, 2012 4:03 pm

Sehr geehrter Herr Nöh,

Sie können hierfür die Installationswarteschlange nutzen. Es wird in regelmäßigen abständen versucht den Client zu erreichen um den Agent zu installieren.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Dennis Koch
Aagon GmbH
aquatherm GmbH
Beiträge: 15
Registriert: Mi Nov 05, 2014 1:04 pm

Sehr geehrter Herr Koch,

vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort.

MfG Thomas Nöh
aquatherm GmbH
Team IT
Antworten