[erledigt] ACMP Console Serverdaten nachträglich ergänzen

Benutzeravatar
P.Roeschke
Beiträge: 20
Registriert: Do Jun 22, 2017 3:29 pm

[erledigt] ACMP Console Serverdaten nachträglich ergänzen

Beitragvon P.Roeschke » Mo Apr 09, 2018 11:11 am

Hallo Support,

wir haben die ACMP Console auf einem Client neu installiert, leider hat er sich die Settings.ini nicht gezogen. Wir sehen keine entsprechende Domäne bei der Anmeldung.

Kann dies nachträglich eingerichtet werden oder muss hier eine Neuinstallation erfolgen?
Zuletzt geändert von P.Roeschke am Mo Apr 09, 2018 12:18 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Freundliche Grüße

Philipp Roeschke
Boltze Ideen Deutschland GmbH & Co. KG

Dennis Koch
Beiträge: 156
Registriert: Di Nov 20, 2012 4:03 pm

Re: ACMP Console Serverdaten nachträglich ergänzen

Beitragvon Dennis Koch » Mo Apr 09, 2018 11:16 am

Hallo Herr Roeschke,

die Domainliste wird nicht über die Settings.ini geliefert. Hier ist lediglich die IP oder der Hostname vom ACMP Server enthalten.
Sie müssten in der Loginmaske der Console einmal auf das aktualisieren-Symbol klicken, damit die Domänenliste geladen wird.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Dennis Koch
Aagon GmbH

Benutzeravatar
P.Roeschke
Beiträge: 20
Registriert: Do Jun 22, 2017 3:29 pm

Re: ACMP Console Serverdaten nachträglich ergänzen

Beitragvon P.Roeschke » Mo Apr 09, 2018 11:21 am

Hallo Herr Koch,

das haben wir getan und es tut sich aber nichts. Hat dies ggf. etwas mit fehlenden Rechten im Programmverzeichnis zu tun? Der User bekam eine Meldung beim Start der Console, dass er nicht genügend Rechte hätte. Es wurde nachträglich das Verzeichnis der ACMP Console für den User auf "Änderungsrechte" umgestellt.
Freundliche Grüße

Philipp Roeschke
Boltze Ideen Deutschland GmbH & Co. KG

Dennis Koch
Beiträge: 156
Registriert: Di Nov 20, 2012 4:03 pm

Re: ACMP Console Serverdaten nachträglich ergänzen

Beitragvon Dennis Koch » Mo Apr 09, 2018 11:28 am

Hallo Herr Roeschke,

das mit den Rechten hört sich erstmal nicht normal an. In der Regel werden diese Berechtigungen ja bei der Installation gesetzt. Wenn allerdings die Legacy-Console genutzt wird benötigt der Benutzer Berechtigungen auf das Verzeichnis.
Evtl. ist es aber auch noch eine Mini-Console welche sich erst noch auf die aktuelle Version updaten muss. Melden Sie sich testweise einmal mit einem ACMP Benutzer an und prüfen ob ein Update durchgeführt wird. Falls ja testen Sie danach noch einmal ob über aktualisieren die Domänenliste geladen wird.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Dennis Koch
Aagon GmbH

Benutzeravatar
P.Roeschke
Beiträge: 20
Registriert: Do Jun 22, 2017 3:29 pm

Re: ACMP Console Serverdaten nachträglich ergänzen

Beitragvon P.Roeschke » Mo Apr 09, 2018 11:38 am

Wir haben für die Installation einen Administrator-Account verwendet und nicht den betreffenden User.

Die Installation erfolgte mit der Setup.exe der Console, welche auf dem Serververzeichnis zu finden ist. Ist diese Vorgehensweise so nicht richtig? Das Anpassen der Rechte war bisher immer ein Problem und oft mussten tatsächlich nach dem Start der Console diverse Updates nachinstalliert werden.

Gibt es eine andere Installationsmethode, in der die Rechte direkt vergeben werden und die Console auf dem aktuellen Stand ist?
Freundliche Grüße

Philipp Roeschke
Boltze Ideen Deutschland GmbH & Co. KG

Dennis Koch
Beiträge: 156
Registriert: Di Nov 20, 2012 4:03 pm

Re: ACMP Console Serverdaten nachträglich ergänzen

Beitragvon Dennis Koch » Mo Apr 09, 2018 11:49 am

Die Installation erfolgt dann über die Freigabe oder wird die Setup.exe auf den Client kopiert?
Wenn die Setup.exe kopiert wird muss im übergeordneten Verzeichnis noch die Settings.ini liegen damit die Console sich mit dem Server verbinden kann.
Bzgl. der Installation ist es aber das beschriebene Vorgehen. Hier müssten Sie sich ggf. einmal zur weiteren Analyse an den Support wenden.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Dennis Koch
Aagon GmbH

Benutzeravatar
P.Roeschke
Beiträge: 20
Registriert: Do Jun 22, 2017 3:29 pm

Re: ACMP Console Serverdaten nachträglich ergänzen

Beitragvon P.Roeschke » Mo Apr 09, 2018 12:18 pm

Hallo Herr Koch,

danke für die Info. Ich habe den Support kontaktiert. Ich habe mich dann aber doch für eine Neuinstallation der Console entschieden, da die anderen Lösung zu speziell waren. Ich habe dem User für die Installation lokale Adminrechte erteilt und die Console installiert. Die Rechte werden nachträglich wieder entfernt und das Programmverzeichnis entsprechend für den User angepasst.
Freundliche Grüße

Philipp Roeschke
Boltze Ideen Deutschland GmbH & Co. KG

Benutzeravatar
ngottschalk
Beiträge: 283
Registriert: Mi Sep 08, 2010 12:57 pm

Re: [erledigt] ACMP Console Serverdaten nachträglich ergänzen

Beitragvon ngottschalk » Di Mai 08, 2018 7:14 pm

@P.Roeschke:
Hallo Herr Roeschke,

vor langer Zeit wurde sogar ein CC mitgeliefert, das die Console installiert hat, ggf. hat ja der Support, die Package Factory oder ich etwas Zeit, das zur Verfügung zu stellen, ggf. mit einer Auswahl zwischen normaler und legacy Console.

Das Patch-Problem wird hierdurch natürlich nicht umgangen, aber dafür gibt es bestimmt auch eine Lösung (*hust* Verzeichnis einer gepatchten Console kopieren, aber das ist kein offizieller Weg *hust*).
Mit freundlichen Grüßen

Niklas Gottschalk (gottschalk@zoller-d.com)
IT Service Manager
E. Zoller GmbH & Co. KG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast