Benutzerdefinierte Felder für mehrere Clients auf gleichzeitig setzen

Benutzeravatar
Falaffel
Beiträge: 58
Registriert: Do Feb 04, 2016 5:53 pm

Benutzerdefinierte Felder für mehrere Clients auf gleichzeitig setzen

Beitragvon Falaffel » Fr Jan 19, 2018 10:29 am

Guten Morgen,

wir haben unsere Benutzerdefinierte Felder für die Clients erweitert. Gibt es die Möglichkeit diese für mehrere Clients gleichzeitig mit demselben Wert zu füllen, anstatt jeden Client einzeln zu öffnen zu dem Feld zu navigieren und es dann manuell auszufüllen?
Mit freundlichen Grüßen

Robert-Daniel Steichele
r.steichele@gottlob-rommel.de
http://www.gottlob-rommel.de

FBiehn
Beiträge: 62
Registriert: Do Apr 22, 2010 10:38 am

Re: Benutzerdefinierte Felder für mehrere Clients auf gleichzeitig setzen

Beitragvon FBiehn » Fr Jan 19, 2018 10:45 am

Man kann mittels CC Baustein "Store Value on server" auch die benutzerdefinierten Felder befüllen und ein entsprechendes Client Command könnte man auf mehreren Clients ausführen lassen (bzw im Consolen Skript mittels "Iterate selected Clients" durch gehen.

Benutzeravatar
Falaffel
Beiträge: 58
Registriert: Do Feb 04, 2016 5:53 pm

Re: Benutzerdefinierte Felder für mehrere Clients auf gleichzeitig setzen

Beitragvon Falaffel » Fr Jan 19, 2018 11:35 am

Danke für den Tipp,

wenn ich den Wert an den Client übergebe funktioniert es problemlos, dazu müssen die Clients aber an sein bzw. das CC muss an die Clients übergeben werden.

Richtig wäre als ein reines Consolenscript. Dies nimmt aber nicht automatisch alle ausgewählten Clients. Habe deshalb wie empfohlen den Baustein "iterate selected Clients" genommen. Den Inhalt der Variable habe ich dann im Baustein "Store Values on Server" verwendet (siehe Screenshots).

Wenn ich dieses CC jetzt allerdings auf ausgewählte bzw. markierte ausführe taucht es zum einen nicht im Jobmonitor bzw. im Clientmonitor auf und es wird wohl auch nicht korrekt ausgeführt, denn das Feld ist anschliessend immer noch leer.

2018-01-19_103031.jpg
2018-01-19_103031.jpg (22.6 KiB) 719 mal betrachtet
2018-01-19_102951.jpg
2018-01-19_102951.jpg (47.58 KiB) 719 mal betrachtet
2018-01-19_103015.jpg
2018-01-19_103015.jpg (105.77 KiB) 719 mal betrachtet
Mit freundlichen Grüßen

Robert-Daniel Steichele
r.steichele@gottlob-rommel.de
http://www.gottlob-rommel.de

Benutzeravatar
ngottschalk
Beiträge: 274
Registriert: Mi Sep 08, 2010 12:57 pm

Re: Benutzerdefinierte Felder für mehrere Clients auf gleichzeitig setzen

Beitragvon ngottschalk » Mi Jan 31, 2018 10:56 am

Hallo Robert,

prinzipiell sieht das Consolenskript so erstmal gut aus, ich würde die Eigenschaften des CCs so einstellen, dass das Consolenlog nach der Ausführung angezeigt wird, vllt. findet man so den Fehler=)

PS: Ja, dadurch, dass durch die Consolenskripte keine Jobs auf den Clients angelegt werden, entsteht auch kein Eintrag im Jobmonitor (es wird ja sogesehen auch Nichts übertragen und hat daher auch keinen Status), aber es wäre wirklich schön, wenn man einen Ort mit Consolenskript-Logs hätte (in der DB waren diese soweit damals auch vorhanden), ich hatte in meiner Zeit bei der Aagon dahingehend mal einen Verbesserungsvorschlag angelegt, vllt existiert der noch;)
Mit freundlichen Grüßen

Niklas Gottschalk (gottschalk@zoller-d.com)
IT Service Manager
E. Zoller GmbH & Co. KG

Benutzeravatar
Falaffel
Beiträge: 58
Registriert: Do Feb 04, 2016 5:53 pm

Re: Benutzerdefinierte Felder für mehrere Clients auf gleichzeitig setzen

Beitragvon Falaffel » Mi Jan 31, 2018 11:40 am

Hallo Niklas,

danke für deine Antwort, habe den Fehler gefunden. Habe direkt mit der Variablen FIRMA weitergearbeitet, welche ja viele einzelne Werte beinhaltet und ich nur FIRMA.INputValue benötige bzw. abfragen möchte. Da war dann auch noch FIRMA.ClickedButton ... mit drin und letztendlich zu groß für das Feld in welches geschrieben werden sollte.
Jetzt läuft alles gut.
Mit freundlichen Grüßen

Robert-Daniel Steichele
r.steichele@gottlob-rommel.de
http://www.gottlob-rommel.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast