Zeile aus INI-Datei auslesen und in andere eintragen

Benutzeravatar
Falaffel
Beiträge: 58
Registriert: Do Feb 04, 2016 5:53 pm

Zeile aus INI-Datei auslesen und in andere eintragen

Beitragvon Falaffel » Do Jun 22, 2017 8:27 am

Wir haben ein Programm in dessen aktueller Version ist in einer INI-Datei bei einigen Usern die Zeile AutoLogin=xxx,xxx (Benutzername +Kennwort) eingetragen. Dies müsste vor der Deinstallation ausgelesen werden, und nach der Installation der neuen Version wieder an einer bestimmten Stelle eingetragen werden. Leider steht die Zeile in der alten Datei nicht bei allen an derselben Stelle und müsste quasi gesucht werden.

Hat mir jemand Tipps, wie das relativ einfach umgesetzt werden kann?
Mit freundlichen Grüßen

Robert-Daniel Steichele
r.steichele@gottlob-rommel.de
http://www.gottlob-rommel.de

FBiehn
Beiträge: 62
Registriert: Do Apr 22, 2010 10:38 am

Re: Zeile aus INI-Datei auslesen und in andere eintragen

Beitragvon FBiehn » Do Jun 22, 2017 9:48 am

Ini Dateien haben immer einen festen Aufbau (Sektionen, Schlüssel und Werte). Es müsste daher ausreichen wenn man vor der Deinstallation mit dem Command "Set variable from inifile" den Wert ausliest um anschließend nach der Neuinstallation den ausgelesenen Wert wieder mit dem Command "Modify inifile" wieder zu schreiben.

Als Beispiel, bei mir sieht die boot.ini so aus:
[boot loader]
Timeout=0
Bei "Set variable from inifile" geb ich die Datei "boot.ini", die Sektion "boot loader" und den Schlüssel "Timeout" an, gespeichert wird dies in %timeout%.
bei dem anschließenden wieder Beschreiben mittels "Modifiy inifile" geb ich folgendes an:
[boot loader]
Timeout=%timeout%
Die Reihenfolge der Schlüssel innerhalb einer Sektion ist bei Ini Dateien ja zum Glück egal, da die eh einmalig sein müssen.

Benutzeravatar
Falaffel
Beiträge: 58
Registriert: Do Feb 04, 2016 5:53 pm

Re: Zeile aus INI-Datei auslesen und in andere eintragen

Beitragvon Falaffel » Do Jun 22, 2017 10:47 am

Hallo,
perfekt, genau das habe ich gesucht.
Mit freundlichen Grüßen

Robert-Daniel Steichele
r.steichele@gottlob-rommel.de
http://www.gottlob-rommel.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast