Abfrage nach allen MPG Dateien auf den Clients

Kschi
Beiträge: 60
Registriert: Mi Jan 19, 2011 9:28 am

Abfrage nach allen MPG Dateien auf den Clients

Beitragvon Kschi » Di Feb 14, 2012 4:19 pm

Hallo,

ich möchte gerne alle Rechner nach Dateiendungen durchsuchen lassen. Z.B. Sollen alle Rechner nach Dateien durchsucht werden, die die Endung MPG oder MPEG haben. Wie kann man das anstellen?

Danke,
Karsten

THahn
Aagon Support
Beiträge: 58
Registriert: Mi Mär 08, 2006 4:51 pm

Re: Abfrage nach allen MPG Dateien auf den Clients

Beitragvon THahn » Di Feb 14, 2012 5:56 pm

Hallo,

es gibt 2 Möglichkeiten wie Sie nach Dateiendungen suchen können:
1. Lizenzmanagement -> Rules -> hier sind schon Beispiele für Dateiendungen vorhanden. Einfach nur den Haken vor der entsprechenden Rule setzen
2. Sie können ein Client Command erstellen und in diesem alle Dateien des Rechners mittels "Iterate Files" auf die entsprechende Endung überprüfen. Unterhalb dieses Commands können Sie dann weitere Befehle hinzufügen.
Mit freundlichen Grüßen,

Thomas Hahn
Aagon Consulting GmbH

Kschi
Beiträge: 60
Registriert: Mi Jan 19, 2011 9:28 am

Re: Abfrage nach allen MPG Dateien auf den Clients

Beitragvon Kschi » Di Feb 25, 2014 2:39 pm

Hallo,

in den Regeln kann man die Dateiendungen aktivieren. In den Ergebnissen unter Software->Installierte Software -> Regeln sehe ich aber nur, dass z.B. mp3 Dateien gefunden wurden.

Wird auch irgendwo protokolliert in welchem Pfad diese Dateien gesichtet wurden?

Danke für eine Rückmeldung.

Karsten

Benutzeravatar
ngottschalk
Beiträge: 250
Registriert: Mi Sep 08, 2010 12:57 pm

Re: Abfrage nach allen MPG Dateien auf den Clients

Beitragvon ngottschalk » Mi Feb 26, 2014 12:50 pm

Hallo Karsten,

dies ist so leider nicht vorgesehen, jedoch sollte es möglich sein, mittels eines Client Commands z.B. den Befehl "dir /b /s C:\*.mp3" abzusetzen, welcher rekursiv unterhalb von C:\ nach .mp3-Dateien sucht und diese auf Stdout ausgibt, was wiederum in eine Datei umgeleitet werden kann.
Die hieraus resultierende Datei könnte dann entweder beispielsweise direkt an den Client angehangen werden oder zeilenweise eingelesen und in individuellen Feldern hinterlegt werden.
Mit freundlichen Grüßen

Niklas Gottschalk (gottschalk@zoller-d.com)
IT Service Manager
E. Zoller GmbH & Co. KG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste