Command Launcher über Active Directory Gruppen steuern

pmai
Aagon Support
Beiträge: 99
Registriert: Do Dez 08, 2005 11:47 am

Command Launcher über Active Directory Gruppen steuern

Beitragvon pmai » Mo Sep 14, 2015 4:10 pm

Guten Tag zusammen,

Auf dem ACMP Erfahrungsaustausch in Berlin kam die Diskussion auf ob man den Command Launcher über Active Directory steuern kann, dies ist natürlich möglich.

Diese kleine Anleitung soll kurz Aufschluss über die Umsetzung geben.

In den Eigenschaften des Commands müssen Bedingungen definiert werden.
2015-09-14 15_36_58-ACMP Console -- Angemeldet als Administrator _ ACMP5 (2106).png
2015-09-14 15_36_58-ACMP Console -- Angemeldet als Administrator _ ACMP5 (2106).png (17.66 KiB) 5037 mal betrachtet
2015-09-14 15_39_25-Eigenschaften von _Command 1_ Version_ 2.png
2015-09-14 15_39_25-Eigenschaften von _Command 1_ Version_ 2.png (29.67 KiB) 5037 mal betrachtet
2015-09-14 15_38_34-Eigenschaften von _Command 1_ Version_ 2.png
2015-09-14 15_38_34-Eigenschaften von _Command 1_ Version_ 2.png (24.43 KiB) 5037 mal betrachtet
2015-09-14 15_38_02-Eigenschaften von _Command 1_ Version_ 2.png
2015-09-14 15_38_02-Eigenschaften von _Command 1_ Version_ 2.png (23.84 KiB) 5037 mal betrachtet


Bei wenigen Commandos kann ohne Probleme die If in Group Condition verwendet werden, bei mehreren Commandos sollte die Condition If in AD Group verwendet werden. Der Unterschied besteht in der Auflösung der Gruppen. "If in AD Group" verwendet den lokalen Windows Gruppen Cache, "If in Group" wendet sich zur Laufzeit an den Domänen Controller und befragt diesen nach der Gruppenmitgliedschaft des Users


Bei Fragen stehen ich natürlich sehr gerne zur Verfügung

Patrick Mai
Consultant

pmai@aagon.com
http://www.aagon.com

Aagon GmbH
Lange Wende 33
D-59494 Soest
fon: +49-2921-789-200
fax: +49-2921-789-244
Dateianhänge
AD abängiger Commandlauncher.esc
(2.79 KiB) 56-mal heruntergeladen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast