mit CC alle vorhandenen Benutzerverzeichnisse durchsuchen

SRH
Beiträge: 13
Registriert: Fr Nov 14, 2014 12:35 pm

mit CC alle vorhandenen Benutzerverzeichnisse durchsuchen

Beitragvon SRH » Mo Dez 22, 2014 2:23 pm

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer eleganten Lösung, um mittels Command Client alle auf einem Rechner vorhandenen Benutzerverzeichnisse zu durchsuchen. Genau genommen geht es darum, bestimmte Dateien in den Benutzerverzeichnissen zu ersetzen.
Hat jemand dafür eine Lösung parat? Mit Hilfe einer Batch ist das grundsätzlich kein Problem, aber vielleicht gibt es auch eine gute Möglichkeit, um es mit Hilfe von ACMP zu lösen.

Viele Grüße

JDoering
Beiträge: 50
Registriert: Mo Dez 15, 2008 3:45 pm

Re: mit CC alle vorhandenen Benutzerverzeichnisse durchsuche

Beitragvon JDoering » Mo Dez 22, 2014 3:10 pm

Hallo,


zu Allererst sollte überprüft werden, wo sich die Benutzerprofile befinden.
Dies steht in der Registry unter HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList --> ProfilesDirectory

Der Wert wird mittels "Set Variable from registry" in einer Variable (%path_to_Profiles%) gespeichert.
Somit haben wir die "Root-Ebene" der wiefolgt definierten Suche
alle auf einem Rechner vorhandenen Benutzerverzeichnisse
Mit dem Befehl "Iterate files" werden Dateien (oder Ordner) durchlaufen, die der angegebene Dateimaske entsprechen.

Dateimaske: %path_to_Profiles%\zu-suchende.Datei
Ergebnis speichern in: %Found_File%

In der Variable %Found_File% finden Sie nun den vollständigen Pfad zu der jeweiligen Datei (Der Iterate File Befehl ist ein Loop Command, pro gefundener Datei wird ein Durchlauf ausgeführt)

Die Datei(en) ersetzen können Sie nun mit "Copy File" oder "Download File (Filerepo)".

Sollten Sie die Datei von einem UNC-Share kopieren wollen, so sollten Sie vorab noch das Share mappen, "Map network drive".

MfG,
Jens Döring
Consultant

support@aagon.com
http://www.aagon.de

Aagon GmbH
Lange Wende 33
D-59494 Soest
fon: +49-2921-789-200
fax: +49-2921-789-244

SRH
Beiträge: 13
Registriert: Fr Nov 14, 2014 12:35 pm

Re: mit CC alle vorhandenen Benutzerverzeichnisse durchsuche

Beitragvon SRH » Mo Dez 22, 2014 4:12 pm

Okay, vielen Dank.
Aber wie mache ich das, wenn ich den Pfad zu dem Ordner eigentlich genau kenne und sich nur der Benutzername unterscheidet? Es kann auch sein, dass der Ordner vorher leer ist. Da habe ich ja keine zu suchende Datei.

JDoering
Beiträge: 50
Registriert: Mo Dez 15, 2008 3:45 pm

Re: mit CC alle vorhandenen Benutzerverzeichnisse durchsuche

Beitragvon JDoering » Mo Dez 22, 2014 4:20 pm

Hallo,



in diesem Fall iterieren Sie die Ordner unter "%path_to_Profiles%" (das sind die Ordner unter C:\Users z.B.)
Die Unterodner stehen dann mit vollständigem Pfad in einer Variable (%Ordner%).

Wenn Sie dann den Zielordner (oder eher die Zieldatei, der "Copy single file" Befehl erwartet Eine Datei als Ziel) kennen geben Sie diesen in dem Copy Befehl so an:

%ORDNER%\Pfad\zum\Zielordner\Datei.name


MfG,
Jens Döring
Consultant

support@aagon.com
http://www.aagon.de

Aagon GmbH
Lange Wende 33
D-59494 Soest
fon: +49-2921-789-200
fax: +49-2921-789-244

SRH
Beiträge: 13
Registriert: Fr Nov 14, 2014 12:35 pm

Re: mit CC alle vorhandenen Benutzerverzeichnisse durchsuche

Beitragvon SRH » Mo Dez 22, 2014 4:46 pm

Super, funktioniert (fast) alles. Einziges "Problem" ist noch, dass beim Iterieren die vorher ausgelesene %PATH_TO_PROFILES% Variable nicht richtig angenommen wird. Es steht zwar der korrekte Pfad (%SystemDrive%\Users) drin, aber wenn ich die Variable bei Ordner iterieren benutzen möchte, meint er, dass er nichts finden kann. Setze ich die Variable von Hand (d.h. als Maske das, was in der Variable %PATH_TO_PROFILES% drin steht), funktioniert es.
Weiß nicht, woran es liegt, aber es ist auch unkritisch, da auf allen Systemem der Pfad zu den Benutzerprofilen mit "%SystemDrive%\Users" abgedeckt werden kann.
Vielen Dank.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste