Folder-Opener Robot

theogott
Beiträge: 15
Registriert: So Feb 27, 2011 3:29 pm

Folder-Opener Robot

Beitragvon theogott » Mi Mai 04, 2011 8:02 pm

Das hier ist ein Beispiel, wie man sich mit dem AutoMATE ein einfaches kleines Tool basteln kann, was sehr nützlich ist, wenn man nicht bereits entsprechende Shell Erweiterungen hat.
Es wird auch gezeigt, wie man dem Skript eine Commandline als Parameter mitgeben kann.

Anleitung:
- Erstellen Sie eine EXE Datei aus dem Skript
- Legen Sie diese EXE Datei auf Ihren DESKTOP

Sobald Sie nun irgendeine Datei oder Verknüpfung auf diese EXE Datei ziehen und da fallenlassen,
wird der Quell-Ordner der Verknüpfung (da wo das Programm liegt) in einem Explorer-Fenster geöffnet.

Code: Alles auswählen

' +++ Folder_Opener.rem +++ ' ' Zweck: ' erstellt am: 17.01.2004 ' von: Theo Gottwald '======================== ' '#SPI:ForceWrite '#SPI:VBRun '#SPI:X64 '#EXE:?pfad ' '#SPI:forcewrite VAR\$$PAT=$ev2$ IVV\$$PAT= GOTO text EVV\ RIT\|$$PAT|"| GFT\$$PAT VAR\$$END=$v4$ VTU\$$END IVV\$$END=LNK GSI\$$PAT VAR\$$PAT=$v1$ ELSE GEP\$$PAT VAR\$$PAC IVV\$$PAC= GOTO weiter ELSE VAR\$$PAT=$$PAC EVV\ EVV\ :weiter IVC\$$PAT|rundll32.exe GOTO text EVC\ BLB\$$PAT VAR\$$PAB=$v1$ EXE\$$PAB :enx @ :text SBT\10|Folder-Opener Skript$crlf$Please drag any file or Link on this Icon to get the corresponding folder. @
Theo Gottwald
Selbständiger IT-Berater

ACMP AutoMATE Professional
Let the Robots do it for you.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast