Windows 7 Sprachpakete

stauber
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 12, 2012 2:38 pm

Windows 7 Sprachpakete

Beitragvon stauber » Mi Jan 30, 2013 2:27 pm

Hallo

wer kann mir bitte kurz erklären wie ich mittel ACMP Client Command ein Language Pack einbinden kann. ACK kann leider nur original Windows 7 Installationsmedien nutzen daher muss ich für jede zusätzliche Sprache ein Client Command erstellen. Hab aber nirgends etwas passendes gefunden.

Vielen Dank im Voraus

Skida
Beiträge: 4
Registriert: Do Mär 26, 2009 12:09 pm

Re: Windows 7 Sprachpakete

Beitragvon Skida » Do Feb 14, 2013 4:55 pm

Hallo.
Gute Frage. Das interessiert uns auch schon seit langem.
Eine Antwort vom Aagon Support wäre hier hilfreich.

Danke

Daniel Skierlo
DIW Berlin
Daniel Skierlo
(Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung http://www.diw.de)

JDoering
Beiträge: 50
Registriert: Mo Dez 15, 2008 3:45 pm

Re: Windows 7 Sprachpakete

Beitragvon JDoering » Mi Feb 20, 2013 4:05 pm

Hallo,

Das Languagepack können Sie von Microsoft downloaden, hier gibt es eine x86 und eine x64 Version.

Wenn Sie ein Languagepack hinzufügen wollen, so ist dies über den "Shell-Execute-Command"-Befehl möglich:

Code: Alles auswählen

dism /online /add-package /packagepath:"PFAD-ZU-DER-LP.CAB"
gefolgt von:

Code: Alles auswählen

bcdedit /set {current} locale de-DE
und einem

Code: Alles auswählen

bcdboot %WinDir% /l de-DE
Hierbei ist de-DE durch das jeweilige Sprachpaket zu ersetzen.
Im Anschluß muss noch der Eintrag der vorherigen Sprache aus der Registry entfernt werden, z.B. :

Code: Alles auswählen

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\MUI\UILanguages\en-US
Nach einem Neustart ist so nun die Sprache von en-US auf de-DE geändert worden.

Hinweis: Das Hinzufügen von Sprachpaketen ist den Windows 7 Editionen Enterprise und Ultimate vorbehalten.


Mit freundlichen Grüßen,
Jens Döring
Consultant

support@aagon.com
http://www.aagon.de

Aagon GmbH
Lange Wende 33
D-59494 Soest
fon: +49-2921-789-200
fax: +49-2921-789-244

Dieter Hoy
Beiträge: 4
Registriert: Mi Okt 07, 2009 2:31 pm

Re: Windows 7 Sprachpakete

Beitragvon Dieter Hoy » Do Okt 17, 2013 5:09 pm

Hallo,

ergänzend möchte ich den Beitrag von Herrn Döring erweitern.
Für Windows 7 x64 habe ich aktuell das gleiche Problem, bzw. die gleiche Aufgabe.
Den Hinweis von Herrn Döring half leider nicht.

Problem:
Führe ich die "Shell-Execute-Command"-Befehle gem. der Beschreibung Herrn Dörings aus, läuft das Command in einen Fehler.

Fehler: Pfad zur Datei konnte nicht gefunden werden.

Durch einen Hinweis des Supports (Herr Koch):
  • Sehr geehrter Herr Hoy,

    das Problem ist hier, dass die Datei bcdedit.exe nur aus einem 64Bit Programm gefunden werden kann.
    Ich vermute Sie hatte es auf einen 64Bit System getestet? Auf einen 32Bit System würde es warscheinlich funktionieren.
    Hier könnten Sie als Workaround testen die Datei herunterzuladen, da diese dann gefunden wird.

    Mit freundlichen Grüßen / Best regards,
    Dennis Koch

    Aagon Support
**************************************************************************

Also die Files nach C:\Temp kopiert und das ganze dann wie folgt aufgerufen:

"Shell-Execute-Command"-Befehle

C:\Temp\dism /online /add-package /packagepath:"PFAD-ZU-DER-LP.CAB"
C:\Temp\bcdedit /set {current} locale de-DE
C:\Temp\bcdboot %WinDir% /l de-DE

Zumindest gab es hier keinen Fehler mehr. Befehle werden ausgeführt, Reboot, nix passiert... :-((

Language Pack wurde nicht installiert.

:idea: Andere Lösung:

Hinzufügen eines Language Packs im Onlinemodus
    • Abschnitt: Lpksetup.exe" im Rahmen einer unbeaufsichtigten Installation
Befehlszeilenoptionen von "Lpksetup"
Installation mit ACMP:

Der Aufruf mit "Shell-Execute-Command"-Befehl
  • lpksetup.exe /i de-DE /r /s /p Pfad-zum-LaguagePack
lief in den gleichen Fehler wie oben beschrieben.
Erst nachdem die Lpksetup.exe nach C:\Temp kopiert wurde, und der Aufruf mit

C:\Temp\lpksetup.exe /i de-DE /r /s /p C:\Temp\EN

erfolgte, wurde das LanguagePack installiert.


Anmerkung:
  • Es muss nur den Verweis zum Verzichnis erfolgen wo das LaguagePack liegt.
    Alle Language Packs die dann im Verzeichnis liegen, werden installiert.
  • C:\Temp\EN = Pfad zum CAB File Language Pack




Das Command wurde wie folgt gebaut:

Ausführungsoption: Als Dienst ausführen


CopyBefehl:
  • Lpksetup.exe nach C:\Temp
"Shell-Execute-Command"-Befehl
  • C:\Temp\Lpksetup.exe /i de-DE /r /s /p Pfad-zum-LaguagePack
    • Warte auf Prozess: LpkSetup.exe
Anpassung der Regedit:
  • Es reicht, wenn die Sprache im Schlüssel umbenannt wird.
    Die Werte können unverändert bleiben.
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\MUI\UILanguages\en-US
oder
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\MUI\UILanguages\de-de
Aufräumen
  • Löschen von C:\temp\Lksetup.exe
Reboot

Language Pack wird installiert. Nach Reboot ist die neue Sprache verfügbar.



Der Hinweis von Herrn Döring behält seine Gültigkeit:
  • Das Hinzufügen von Sprachpaketen ist den Windows 7 Editionen Enterprise und Ultimate vorbehalten.

Mit freundlichen Grüßen


Dieter Hoy
PFW Aerospace GmbH

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste