Die Suche ergab 9 Treffer

von twahl
Mi Nov 15, 2017 2:29 pm
Forum: ACMP
Thema: lokalen Ordner leeren
Antworten: 4
Zugriffe: 69

Re: lokalen Ordner leeren

Hallo Robert, je nachdem in welchem Kontext (Dienst oder Benutzer) die ACMP Client Command Bausteine ausgeführt werden, wird die Variable unterschiedlich aufgelöst. Will man mit Dienst Berechtigungen auf einen Benutzerpfad zugreifen, kann man mit einer zusätzlichen Variable arbeiten. In einem "Proje...
von twahl
Di Nov 14, 2017 3:39 pm
Forum: ACMP
Thema: lokalen Ordner leeren
Antworten: 4
Zugriffe: 69

Re: lokalen Ordner leeren

Hallo Robert, mit den ACMP Bausteinen lässt sich dies wie folgt abbilden: "Dateien iterieren / Iterate files": - (x) Ordner iterieren - Dateimaske: z.B. C:\Temp\ - [x] Pfad einbeziehen - Ausgabevariable angeben, z.B. %FOLDERS% darunter eingerückt ein "Ordner löschen / Delete directory" Baustein: - O...
von twahl
Fr Nov 03, 2017 12:27 pm
Forum: Desktop Automation
Thema: Client Command Logs nach x Tagen automatisch löschen
Antworten: 2
Zugriffe: 60

Re: Client Command Logs nach x Tagen automatisch löschen

Hallo, diese Einstellungen finden Sie in den geplanten Serveraufgaben* in der Aufgabe "Bereinigung der Client Command Logs". Hier kann konfiguriert werden, ob die Client Command Logs bzw Logs und Ausführungsergebnisse (Erfolgreich/Fehlgeschlagen) nach x Tagen gelöscht werden sollen. Standard-Einstel...
von twahl
Fr Sep 29, 2017 3:51 pm
Forum: ACMP
Thema: Kleiner Schönheitsfehler Dialog->ClientCommands
Antworten: 2
Zugriffe: 172

Re: Kleiner Schönheitsfehler Dialog->ClientCommands

Hallo Sven,

hier noch ein Nachtrag zu meiner Antwort.
Diese bezieht sich auf den Client Command Baustein "Dialog" - Das Formular in Paket Wizard Client Commands wird unter der ID ACMP-18518 behandelt und erst in einer späteren ACMP Version überarbeitet.
von twahl
Fr Sep 29, 2017 2:01 pm
Forum: ACMP
Thema: Kleiner Schönheitsfehler Dialog->ClientCommands
Antworten: 2
Zugriffe: 172

Re: Kleiner Schönheitsfehler Dialog->ClientCommands

Hallo Sven, der Fehler ist uns bereits bekannt und er wird in der nächsten ACMP Version (5.2.0) behoben sein. In unserem internen Bugtracker wird das Problem unter der ID ACMP-20567 geführt, in den Release Notes sollte diese ID dann als behoben aufgeführt werden. Das Update auf ACMP Version 5.2.0 is...
von twahl
Do Aug 31, 2017 12:59 pm
Forum: ACMP
Thema: No Distributed File Repository available for this Client
Antworten: 4
Zugriffe: 318

Re: No Distributed File Repository available for this Client

Hallo, die File Repositories werden über die Container konfiguriert, soweit ist das schon korrekt. Gibt es hier neben den "Standort"-Containern noch andere Container mit einer aufgehobenen File Repository Verknüpfung? Auch können Dateizugriffsfehler zu dieser Meldung führen, hier könnten eventuell A...
von twahl
Do Jul 14, 2016 10:45 am
Forum: Desktop Automation
Thema: Shell execute command & run as different user
Antworten: 2
Zugriffe: 1298

Re: Shell execute command & run as different user

Hallo Stefan, prinzipiell funktioniert die Option "als andere Benutzer ausführen" auch als Dienst ausgeführt. Es gibt dabei ein paar Eigenheiten, da der ausführende Benutzer dann in einer 0-Sitzung läuft. Daran könnte ein Setup dann hängen bleiben. Wird der Shell Execute Baustein als Benutzer ausgef...
von twahl
Mo Jun 06, 2016 2:41 pm
Forum: Inventory
Thema: Tabellenzeilen aus Benutzerdefinierten Tabellen löschen
Antworten: 1
Zugriffe: 1219

Re: Tabellenzeilen aus Benutzerdefinierten Tabellen löschen

Hallo Karsten, das Markieren und damit auch Löschen von Datensätzen aus der ACMP Console heraus ist nur bei Abfragen möglich, die (ACMP) Clients als Basis haben. Daher gibt es keine einfache Möglichkeit dies für beliebige Tabellen zu aktivieren. In dem Client Command, mit dem nach SNMP Geräten gesuc...
von twahl
Fr Okt 16, 2015 5:30 pm
Forum: OS Deployment
Thema: Running OSInstaller !!!!!
Antworten: 2
Zugriffe: 1272

Re: Running OSInstaller !!!!!

Sehr geehrter Herr Stadler, handelt es sich bei den Betriebssystemen um aufgezeichnete Images? Bei Image-Installationen muss ein DiskPart Skript in der Antwortdatei verwendet werden, außerdem muss sichergestellt sein, dass genügend Speicherplatz auf der angelegten Partiton vorhanden ist um das Image...